Coronazeit

Coronazeit

Perspektiven einer neuen Realität

Die Leidenschaft ist abhanden gekommen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Keine Fangesänge, keine Stadionbesuche. Der gemeine Fußballfan muss derzeit viel hinnehmen. Aber wie geht es den Spielern? Cem Ergün berät Fußballspieler ab ihrer Jugend. Er coacht sie, baut sie auf und vermittelt sie an höhere Ligen. In dieser Folge gibt er Einblicke seine Arbeit und die Veränderungen, die diese äußert beliebte Sportart durchlebt.

Als Tiger gestartet und als Bettvorleger gelandet

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Transformation von Unternehmen mittels Design-Konzepten - das ist die Aufgabe von Nina Wiemer. Sie ist Creative Director bei Mutabor und hat ihren Schwerpunkt in der Autobranche. Große Messen wie die IAA gehören zu ihren Kunden. Der Wunsch nach Erneuerung in der Krise sei groß, sagt sie. Trotzdem mussten auch Nina Wiemer und das Team von Mutabor seit Beginn der Pandemie Verluste hinnehmen. Wie sie sich auf das neue Jahr vorbereiten, erzählt Nina Wiemer in dieser Episode.

Weitere Infos:
https://www.mutabor.de/experience
https://www.linkedin.com/in/nina-wiemer

IT ist ein Stück schwarze Magie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Wir bräuchten eine Art Computer-Führerschein", sagt Töm. Er hilft Menschen im Homeoffice bei bei Problemen rund um ihren Computer. Eine weitere Kundegruppe sind Senioren und alle, "die es im Kopf" sind". Töm versucht, ohne Fachchinesisch Menschen dabei zu helfen, sich digital zu bewegen. In Coronazeiten haben sich manche Menschen erstmals auf für sie neues Terrain gewagt. Dabei geht es um Fragen wie "Was ist das Internet und wie benutzt man es?" Gerade in Zeiten von sozialer Distanz, ist seiner Arbeit sehr gefragt.

Eine Frage der Haltung: Mit Tumor in den Lockdown

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gisela hat ein bewegtes Jahr hinter sich: Die Top-Managerin war in der Welt unterwegs, um Unternehmen zu beraten, da ereilte sie ein harter
Schicksalsschlag - ein Gehirntumor. Zwischen Homeschooling und Therapie hat sie die Coronazeit erlebt und ihr Leben geändert.
Anstatt sich von den Ereignissen überwältigen zu lassen, kämpft sie weiter. Nicht nur für sich, sondern auch für andere. Gisela setzt sich für Inklusion und Diversität ein. Sie hat selbst erlebt, wie es sich anfühlt, wenn man nicht dazu gehört. Die spannende Geschichte einer starken Frau - zu hören in dieser Episodoe.

Weitere Infos:
www.strategymeetsreality.com
www.linkedin.com/in/giselalinge

Ho, ho, ho - Funkige Räuchermännchen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Andre ist eigentlich Grafitti-Künstler, jettet normalerweise als "Boogie" durch die Welt und sprayt im Auftrag. Aber als gebürtiger Erzgebirgler hat er auch ein Herz für die Räuchermännchen-Tradition. Gerade in diesem beonderen Jahr hat er viel Zeit mit der aufwendigen Handarbeit verbracht. Seine Räuchermännchen sehen ganz anders aus, als die, die man normalerweise kennt. Er wollte der Tradition ein Makeover geben: Herausgekommen sind Männchen mit Skateboards, als Stand-up-Paddler oder Promis. Alles Unikate. Das Räuchermännchen eines Sängers brachte ihm sogar einen Artikel im "Rolling Stone". Diese launige Weihnachts-Edition der Coronazeit krönen wir mit einem Weihnachts-Quiz.

Weitere Infos:

http://www.boysfromthewood.de/
insta: @boysfromthewood_official

Die Krankenhausfotografen durften nicht mehr arbeiten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Anne Geddes zählt sicher zur den bekanntesten Vertreterinnen der Baby-Fotografie. Aber auch in kleinen fränkischen Städten gibt es die große Fotokunst: Kathrin Newman aus Bad Windsheim ist über das Schreiben zu den Bildern gekommen. Im Lockdown-Light waren die Menschen so versunsichert, dass Kathrin an manchen Tagen allein im ihrem Studio saß.

Die akute Hungersnot steigt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine der Folgen der Corona-Pandemie ist, dass 130 Millionen Menschen zusätzlich an Hunger leiden. Stephanie Wille ist ehrenamtliche Vorständin beim Hunger Projekt. Der Verein hat einen massiven Spendeneinbruch erlitten. Dazu gibt es keine Coronahilfen vom Staat. Das Hunger Projekt erreicht in 13 Ländern bis zu 16 Millionen Menschen. Hunderttausende freiwillige Helfen schwärmen aus, um die Armen darüber informieren, wie sie Hygieneregeln einhalten können. Es werden Waschstationen aufgebaut und Aufklärungsarbeit. Was der Verein genau macht und wir man unterstützen kann, erzählt Stephanie in dieser Episode der Coronazeit.

Novemberhilfen kompakt erklärt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Bundesregierung will Unternehmen unterstützen, die unter dem "Lockdown light" Umsatzeinbrüche erleiden. Die Novemberhilfen sind mittlerweile abrufbar. Gründungsberater Frederic Breiler erklärt, wer sie bekommt, wie man sie beantragt und für was das Geld genutzt werden kann.

London ist kein Backpacking-Ort

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit dem Rucksack durch die Welt - Backpacking ist für viele der Inbegriff von Freiheit. Die Erfahrungen, die Fabio Hildenbrand aus Heidelberg durch diese Art des Reisens gemacht hat, haben ihn sehr geprägt. Daher entschied er sich, das zum Beruf zu machen.

Über diesen Podcast

Die flächendeckenden Einschränkungen sind aufgehoben, aber Wirtschaft und Gesellschaft haben sich verändert. Viele Menschen sind in Kurzarbeit, andere haben neue Wege in der Digitalisierung gefunden. An manchen sind die Geschehnisse fast spurlos vorbeigezogen. Wir reden mit Menschen aus verschiedenen Regionen über Möglichkeiten, Erwartungen und Veränderungen in der Coronazeit. Zu hören: immer dienstags.

von und mit Eufoniker

Abonnieren

Follow us