Coronazeit

Coronazeit

Perspektiven einer neuen Realität

Nachbarschaftshilfe, die inspiriert

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Paul wollte nicht einfach nur zusehen: Der 19-Jährige war beeindruckt von der Nachbarschaftshilfe, die es bereits während des ersten Shutdowns gab. Diese Art der Unterstützung sollte allen Menschen in Trier zugänglich sein. Deshalb gründete er die Corona-Hilfe-Trier e.V. Zusammen mit sechs weiteren Helfer:innen organisiert er Hilfen wie Einkäufe, Optikerfahrten oder andere dringend benötigte Tätigkeiten. Über Telefon und Social Media können sich Hilfesuchende aus Trier melden.

Weitere Infos: Insta: https://www.instagram.com/corona_hilfe_trier https://www.facebook.com/coronahilfetrier Spenden: https://www.paypal.me/coronahilfetrier


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die Corona-Pandemie hat Wirtschaft und Gesellschaft verändert. Impfstoffe reichen nicht aus, manche bleiben liegen, weil sie keiner haben will. Der Druck nach Lockerungen ist da, trotz Mutationen. Viele dachten, wir sind 2020 aus dem gröbsten raus, doch dieses Jahr scheint uns Covid genauso im Griff zu haben. Viele Menschen sind in Kurzarbeit, andere haben neue Wege durch die Digitalisierung gefunden. Kinder und Jugendliche bleiben auf der Strecke. Wir reden mit Menschen aus verschiedenen Regionen, Branchen und Lebensrealitäten über Möglichkeiten, Erwartungen und Veränderungen in der Coronazeit. Zu hören: immer dienstags.

von und mit Eufoniker

Abonnieren

Follow us